kinderdeskoenigs_favicon
Wir – mit oder ohne Wunschkind

15,00 

zzgl. Versandkosten
Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

Anna Koppri: Wir – mit oder ohne Wunschkind – Auf dem Weg zu einem erfüllten Leben. Paare erzählen.

Ungewollt kinderlos: Wenn dieser Zustand das Leben prägt, können sich ein für Außenstehende kaum fassbarer Schmerz und eine destruktive Dynamik entwickeln. Es ist nicht leicht, sich seinem Umfeld mit diesem sensiblen und gesellschaftlich tabuisierten Thema zu offenbaren, was die Gefahr der Isolation birgt.

In ihrem Buch lässt Anna Koppri deshalb Paare zu Wort kommen, die ganz offen von ihren Wegen durch Zeiten des unerfüllten Kinderwunsches erzählen. Jedes von ihnen konnte für sich schließlich einen konstruktiven Umgang finden. Die einen, indem sie verschiedene Formen von Familie gegründet haben, die anderen als Paar ohne Kinder.

Neben den persönlichen Geschichten kommen Experten zu Wort, die medizinische, therapeutische und theologische Aspekte ergänzen. Als Sprachrohr und Begleiter für Betroffene bietet das Buch Wege zur positiven Aufarbeitung und macht Hoffnung.

ISBN: 978-3-957-34656-8
Format: Buch (Klappenbroschur)
Umfang: 224 Seiten
Verlag: Gerth Medien

Tabeas Kommentar zu diesem Produkt

Was für ein tolles Buch! Ich kann jedem empfehlen, dieses Buch zu lesen, nicht nur Paaren mit Kinderwunsch. Es erweitert den eigenen persönlichen Horizont durch die persönlichen und individuellen Geschichten – und das ist meiner Meinung nach immer sehr bereichernd.

Die einen erfahren durch dieses Buch Unterstützung und können im besten Fall positive Anregungen auf ihrem Lebensweg bekommen. Andere lernen dankbar zu sein und haben hier eine einfache Möglichkeit, Paare mit Kinderwunsch besser zu verstehen. Im besten Fall lernen sie außerdem, einfühlsamer mit betroffenen Familien umzugehen.

Auch die beiden Interviews mit einer Theologin und einer Ärztin am Ende des Buches ermöglichen einem noch einmal einen anderen Blickwinkel auf das Thema. Beide beantworten Fragen, die man sich vielleicht selbst nicht zu stellen traut.

Ich kann daher nur jedem empfehlen, dieses Buch zu lesen, denn diese Thematik betrifft weitaus mehr Personen als man sich vorstellen kann. Ich bin so happy, dass es mittlerweile Bücher gibt – wenn auch noch nicht viele –, die dieses Tabuthema ansprechen und transparenter machen.

Danke, Anna, für deinen Aufwand, deine Recherchen und das Teilen eurer persönlichen Geschichte.

Ich bin gerade mit meiner Familie im Urlaub. Während dieser Zeit könnt ihr trotzdem gerne hier im Shop bestellen.

Bücher und Postkarten kann ich leider erst wieder verschicken, wenn wir wieder zuhause sind – ab dem 23. August. Zugänge zum Onlinekurs werde ich auch von unterwegs aus freischalten.

Danke für eure Geduld! 💚

Viele liebe Grüße,
Tabea

Um diese Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in der Datenschutzerklärung.